Laura Kuhle, Projekt „Kein Täter werden“ an der Charité